News

WM in Belgrad ist abgesagt!

Auf Grund der momentanen Lage in der Ukraine, wurde die WM in Belgrad abgesagt! Im Moment sieht es so aus, dass im Frühling 2023 eine WM durchgeführt werden wird. Wenn genaueres bekannt ist, werden wir weiter informieren. Die Selektion der Schweizer Nationalmannschaft bleibt bestehen und die Selektionierten für die nun abgesagte WM in Belgrad, gehen einfach an die nächste WM für die Schweiz an den Start.

Die Holzhauerei Wettkämpfe sind zurück!


Die Holzhauerei Wettkämpfe sind zurück! Nach vielen Corona bedingten Absagen in den letzten zwei Jahren, finden im Jahr 2022 einige Wettkämpfe statt. Die Sägespänne fliegen wieder und es wird spannende Wettkämpfe geben. Freude herrscht!

 

Bereits geplante Wettkämpfe im Jahr 2022:

 

Wettkampfort, Kanton

Wettkampfdatum

Kontakt

   

Schleitheim, Schaffhausen

13. + 14. August 2022

Michael Ryser 079 636 54 04

Oberentfelden, Aargau

19. + 20. August 2022

Markus Steiner 079 601 81 24

Bretzwil, BL, BS, SO

3. September 2022

Hans Dettwiler 079 328 20 26

 

In diesem Jahr starten auch schon die ersten Vorbereitungen für die Schweizer Meisterschaft, die während der Forstmesse im Jahr 2023 in Luzern stattfinden wird.

 

Ein besonderer Höhepunkt in diesem Jahr ist für vier Nationalmannschaftsmitglieder die Weltmeisterschaft im serbischen Belgrad. Bis im September gibt es aber noch viel zu tun und die Trainings bis zum Höhepunkt sind professionell organisiert und durchgeplant. Es wird nichts dem Zufall überlassen und sogar mit Mentaltraining gearbeitet und versucht noch gewisse Vorteile auf die Schweizer Seite zu lenken.

 

Es wird für diesen Event wieder eine Fan Reise organisiert. Informationen dazu folgen. 

 

 

Kontakt Holzhauerei Wettkämpfe:

Roger Bolliger, Vertreter VSF 

 

Kontakt Nationalmannschaft: 

Ralph Malzach, Swiss Sponsor Pool

 

info@holzhauerei-wettkampf.ch

 


WM Selektion abgeschlossen!

Die interne Selektion für die Teilnahme an der WM in Belgrad ist durch! An zwei Wettkämpfen in Seedorf BE und in Seewis GR, und an zwei Selektionen in Alosen ZG (Nationalmannschafts Trainingsgelände), fanden die Selektionen statt. Jeweils das schlechteste Resultat wurde gestrichen.

 

Selektioniert haben sich (von links nach rechts), Balz Recher, Philipp Amstutz, Urs Amstutz und Nico Widmer (U24).