presse infos 2019


Pressetext

Eindrückliche und spannende Schweizermeisterschaft in Luzern

Was für ein Spektakel an der Schweizermeisterschaft 2019 in Luzern! Über zwei Tage lang kämpften die rund 75 Teilnehmenden um den Schweizermeistertitel. Es wurde gesägt, es wurde gefällt, es wurden Ketten blitzschnell gewechselt. Unter den Aktiven und Junioren (U24) nahmen erstmals auch 2 Frauen teil.

 

Im grossen Finale am Freitag beim Entasten sassen sich Florian Isler, Bals Recher (Schweizermeister 2015) und Jan Wegmann noch gegenseitig dicht im Nacken. Wegmann war dann im Entasten der Beste der drei führenden und gewann somit die Gesamtwertung EInzel über alle Disziplinen ganz knapp vor Balz Recher und Florian Isler.

 

Bei den U24 Junioren brillierte der junge Bündner Enrico Netzer durchs Band weg und gewann mit rund 60 Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten Linus Staubli und drittplatzierten Lukas Staubli.

 

Hoch erfreut waren wir über den Besuch unserer Gäste aus Japan, Frankreich, Italien und natürlich die Delegation aus Deutschland mit dem amtierenden Weltmeister Trabert Marco, der dann auch bei uns an den Schweizermeisterschaft den 1. Platz holte!

 

Die Schweizermeisterschaft 2019 hätte bei diesem grandiosen Wetter, mit dieser wahnsinns Kulisse und Bühne, den topmotivierten und fairen Wettkämpfern, den emsigen Helfern und Schiedsrichtern, den grosszügigen Sponsoren und natürlich dank dem grossartigen Publikum nicht besser sein können!

 

DANKE an alle, die irgend in einer Art etwas zu dieser Schweizermeisterschaft beigetragen haben! Einfach grossartig! Danke!

 

Euer OK


Fotos

In Kürze werden Fotos für die Medien zur Verfügung gestellt. Bei Interesse für hochauflösende Bilder melden Sie sich doch bei info@carol.ch.